Rundwanderweg

Kurzbeschreibung

Startend in St. Kathrein am Offenegg erwartet sie der "Koarslplatz" und der berühmte "Holzschuh" auf der Brandlucken.

  • herrliche Aussicht beim Rundwanderweg
  • der Runderwanderweg startet in St. Kathrein am Offenegg

Vom Parkplatz St. Kathrein geht’s beim Panoramastein und Sportplatz vorbei, der Beschilderung „Brandlucken über Koarlsplatz“ nach. Danach immer den Beschilderungen Richtung Brandlucken folgend gelangt man auf Forstwegen über den „Koarlsplatz“ zu den „Drei Wetterkreuzen“. Der Wald- und Wiesenweg schneidet nun bald die Feichteck-Schiliftanlage und man gelangt auf einer Fahrstraße zum "Holzschuh" auf der Brandlucken.

Auf der Brandlucken geht man zur „Brandluckner Huab´n“ und findet dort wieder eine gut beschilderte Abzweigung: Entsprechend der Hinweistafel zum „Schönen Kreuz“ hält man sich bei dieser Abzweigung rechts. Der Forstweg zieht durch den Hochwald mäßig bergauf und wird noch von einigen Infotafeln eines Waldlehrpfades bereichert. Beim „Rosenplatz“ erreicht man schließlich den höchsten Punkt der Tour (1220 m). Der nachfolgende Wald-/Kammweg läuft schließlich fast eben beim „Schönen Kreuz“ aus.

In Richtung Bendlerhöhe nach Eibisberg folgt man also den Wegweisern, es geht anfangs auf einem Forstweg leicht bergauf; oben auf der Höhe nach links abzweigen (aufpassen!) – die Tafel „Eibisberg“ weist den Weg. Der Waldweg zieht bald bergab zur Bendlerhöhe. Letztendlich sind noch wenige Meter auf der „Duftstraße“ bergauf in den Ortskern von St. Kathrein.

Rundwanderweg auf der interaktiven Karte

Tourdaten
Start:Panoramahütte Pieber
Ziel:Panoramahütte Pieber
Länge / Dauer:15,4 km / 5 Stunden
Höhenmeter:545m
Route Rundwanderweg